Unsere unterschiedlichen  Betreuungsangebote werden  allesamt auf  dem Hintergrund gesetzlicher Regelungen des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII) gewährt.

 

Dabei hat das für Sie zuständige Jugendamt die Aufgabe, zu prüfen, ob die Lebenssituation Ihres Kindes zur Inanspruchnahme unserer Hilfeangebote berechtigt. Das Jugendamt wird Ihren Fall individuell prüfen und in einem Hilfeplangespräch mit allen Beteiligten die verschiedenen Bedürfnisse und Möglichkeiten abwägen.

 

Dies bringt den Vorteil mit sich, dass die Hilfe in der Regel - je nach Ihren persönlichen Einkommensverhältnissen - kostenfrei ist. Setzen Sie sich mit dem Jugendamt in Verbindung und erzählen Sie von Ihren Schwierigkeiten zu Hause. Das erfordert vielleicht zu Anfang Mut und Überwindung, doch können Sie sich gewiss sein, dass Ihr Anliegen dort vertraulich und vorurteilsfrei behandelt wird. Sie können sich aber auch gerne direkt mit uns in Verbindung setzen. Wir helfen Ihnen gerne und unverbindlich weiter.

elternbrief